„Grenzen, Schutz oder Gefängnis?“ Workshop in Frankfurt

Workshop „Grenzen, Schutz oder Gefängnis?“

Polybi hält morgen (19.5.2017) an der UAS/Uni Frankfurt ab 13:30 h bis 18:30 h einen Workshop mit PowerPoint-Präsentation und praktischen Übungen, die das Thema Grenzen erfahrbar machen und Kommunikation unter den Teilnehmenden ermöglichen.

Der Workshop ist kostenlos. Die Plätze sind begrenzt. Wer noch einen Platz ergattern möchte, schreibt direkt an Polybi über das Kontaktformular.

Wir sind in Gebäude 2, Raum 131, einem  Eckraum! Das ist auf dem Uni-Gelände gegenüber dem Roten Haus, in dem der ASTA und das Queer-Referat sitzen.

Veranstaltungsort: Frankfurt, Nibelungenallee 5   (für den Navi: Kleiststr. 5)
AStA Frankfurt University of Applied Sciences, Kleiststraße 5, 60318 Frankfurt
https://www.frankfurt-university.de/ueber-uns/anfahrt-und-lageplan/campusplan.html  https://www.frankfurt-university.de/ueber-uns/anfahrt-und-lageplan.html

Bringe Dir bitte was zu Schreiben, zu essen/trinken und zum Ausruhen mit (Kissen oder dergleichen). Parken ist auf dem Uni-Gelände (Kleiststraße 5) nicht möglich. Du musst dir einen Parkplatz in der Umgebung suchen. Plane dafür Zeit ein.

Allgemeine Links:

Meine „Grenzen“-Veranstaltung im Rahmen des IDAHOT hat die Bezeichnung POLYAMORIE WORKSHOP. Veranstaltungsübersicht CampusKultur: http://asta-frankfurt-university.de/idahot-week-2017/

Queer-Referat: http://asta-frankfurt-university.de/queer/, queer@asta-fra-uas.de,
Ansprechpartner (Leitung): Abdirizak Galaid, 069 / 15 333 262

IDAHOT bedeutet: Internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s