Archiv des Autors: polybi

Über polybi

polytreffgruenstadt.wordpress.com

Polytreff am Mi 2. Mai in der Parkschenke Grünstadt

Der nächste „Polytreff“-Stammtisch in Grünstadt findet am  Mittwoch 02.05.2018  um 19 Uhr in Grünstadt (wie immer in der Parkschenke (Stadtpark 6, Tisch 1) statt.

Komm zum Vernetzen, komm zum Reden über Beziehungsdinge, komm zu uns und zeige, wie wie vielfältig das Leben durch Dich ist. Ja, Lachfältchen sind gerne gesehen. Freue Dich auf Menschen, die polyamor oder in offener Beziehung leben oder die sich für Polyamory interessieren. Hier kannst Du mit lebendigen und aufgeschlossenen Menschen in einen anregenden, reichen Austausch kommen.

Bitte trage Dich ins öffentliche Doodle ein: hier (für 2018).
Es ist freundlich gegenüber den von weit her anreisenden Teilnehmern,
wenn Du Dich ins Doodle einträgst
.

smiley_mit_schmetterling          Es grüßt Dich die Polybi

P.S.:  Das Lokal schließt um 23 Uhr. Der Stadtpark liegt oben am Berg. Wundere Dich nicht, die Straße ist sehr schmal, gegenüber sind Tennisplätze. Es lohnt sich, das Essen ist lecker und der Austausch inspirierend. Ein großer kostenloser Parkplatz liegt direkt vor der Tür.

Advertisements

Termine der polyRAUM-Retreat-Wochenenden 2018

Zum Notieren hier die polyRAUM-Wochenend-Termine für dieses Jahr:

09.-11.03.2018 (FR-SO) – – ist schon fast ausgebucht.
04.-07.05.2018 (FR-MO)
20.-23.07.2018 (FR-MO)
14.-17.09.2018 (FR-MO)
09.-11.11.2018 (FR-SO)

Mehr RAUM für Polys… polyRAUM

Es ist wichtig, sich zu vernetzen. Denn die Vernetzung ermöglicht es uns, die Menschen kennenzulernen, mit denen sich weiterführende Gespräche z.B. zum Thema Gemeinschaft, gewaltfreie Kommunikation, herrschaftsfreie Liebe oder nachhaltiger Frieden anbieten.

Durch Vernetzung wird die Welt ein Stückchen wärmer. Ich sehe die Welt sich in Krieg und Verschmutzung zerfleischen und kann doch NUR DAS tun, was in meiner Macht steht. Ich trage ein winziges Bisschen bei, um die Welt friedlicher und wärmer zu machen: durch die Organisation der Plattform polyRAUM.

Für diese fünf Wochenenden habe ich ein altes zweistöckiges Haus angemietet, das uns zur Alleinnutzung zur Verfügung steht. An diesen Tagen bilden wir eine „Gemeinschaft auf Zeit“. Es ist ein Retreat-Wochenende, das spontan auch auf den Montag ausgedehnt werden kann.

Wir beschenken uns gegenseitig mit unseren inneren Reichtümern, lauschen, reden, chillen, gehen spazieren, lernen uns kennen, kochen gemeinsam – das ergibt ein familiäres Gefühl. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt durch die 5 Schlafräume à 5 Betten, doch meist sind wir nur ein knappes Dutzend Leute, und wir genießen es, reichlich Platz zu haben. Erstaunlich, dass die TN aus weit entfernten Städten kommen (Augsburg, Saarbrücken, Düsseldorf, Heidelberg etc.). Der Ort liegt zwischen Kaiserslautern und Bad Kreuznach, bei Rockenhausen.

Es gibt dort einen großen leeren Raum für Seminare, ein gemütliches Wohnzimmer, eine geräumige Küche und einen extra Essraum. Seit 2014 hat der polyRAUM schon 28 Mal stattgefunden, und keiner war mit dem anderen vergleichbar – alles Unikate. Wir sorgen selbst dafür, dass es für alle schön wird, weil wir es schön haben wollen. Jede*r bringt sich ein.

Kosten: nur 85 Euro plus etwa 25 Euro Essensumlage pro Person und Wochenende.

Der Fokus liegt auf Gemeinschaft, Sharing von Wissen, Fertigkeiten und Emotionen, Erweiterung der persönlichen Beziehungskompetenz und Kreativität. Wir machen Workshops (z.B. zum Thema Kommunikation und Missverständnisse) und reden über einvernehmlich nichtmonogam gelebte Herzensverbindungen und deren gesellschaftliche Relevanz.

Wenn Du Interesse hast, melde Dich gerne bei mir an.

Es ist die gleiche Haltung, es sind die gleichen Prinzipien wie beim PAN-Treffen: Schenkkultur und Werte (z.B. Verantwortung und Verlässlichkeit), sich einbringen und mitmachen – und besonders: das offene, familiäre Gefühl. Hier kann man über Dinge reden, die einen selbst betreffen, hier ist der Raum dafür.

Beginn ist Freitagabend ab 17 Uhr, Ende: Sonntagnachmitag/-abend oder Montagabend, wenn Ihr Euch frei nehmen könnt. Im Mai, Juli und September können wir so auch noch den Sonntagabend voll genießen.

ALLE TERMINE FINDEN STATT.  Meine Stornofrist ist 6 Monate, und so lange will sich ja kein Teilnehmer im voraus festlegen. Also nahm ich das Risiko auf mich und machte alle Termine verbindlich fest. Etliche Menschen haben sich jetzt schon für den November oder September angemeldet, denn die Jahresplanung wird ja oft lange im Voraus gemacht. Bitte notiere also die für Dich infrage kommenden Termine in Deinen Kalender.

— – — — — — — –
Und bitte beachte auch meinen offenen Brief auf der polyRAUM-Seite: „Was der polyRAUM nicht ist.“
— – — — — — — –

„…Ich möchte eine verbindliche, dauerhafte Beziehung mit dir führen.
Aber ich will Dir nicht verbieten, mit anderen Sex zu haben oder andere zu lieben,
und ich sehe auch keinen Sinn darin, mich selbst einem derartigen Verbot zu
unterwerfen. Denn sich von allen anderen zu trennen, ist etwas anderes, als sich an
jemanden zu binden.“ (Zitat aus dem Buch von Oliver Schott: Lob der offenen Beziehung,
Bertz + Fischer, 2005, S.7)

Wenn Du Dich anmeldest, wäre es schön, wenn Du ein paar Worte über Dich sagen könntest und warum Du Interesse an dieser Retreat-Veranstaltung hast.

Es grüßt Dich freundlich die Polybi     🙂

Terminübersicht der großen PAN-Treffen 2017-2019

Zum Vormerken hier die Termine der PAN-Treffen (PolyAmoresNetzwerk):
PAN-Frühjahrstreffen 2018: Fr. 01.06.- Di. 05.06.2018
PAN-Herbsttreffen 2018: Fr. 05.10.- Di. 09.10.2018
Kleines PAN-Wintertreffen: Fr. 01.03.- Di. 05.03.2019 (über Fasching 2019)
PAN-Sommertreffen 2019: Mi. 19.06.- So. 23.06.2019
PAN-Herbsttreffen 2019: Mi. 09.10. – So. 13.10.2019

https://polyamory.de/

Soweit die Termine für 2018 und 2019 für das PAN-Treffen. Wer nicht so lange warten will, …wer Kontakte pflegen oder knüpfen will, komme zum polyRAUM. Wir freuen uns auf Euch!

polyRAUM-Wochenende 1.-3. Sept. 2017

Vom Freitag 01.09.2017 bis Sonntag 03.09.2017 treffen wir uns wieder zu unserem polyRAUM-Gemeinschafts-Wochenende in der Nähe von Rockenhausen (zwischen Kaiserslautern und Koblenz).

Beginn ab 17 Uhr am Freitagabend, Ende Sonntagnachmittag oder Abend, Kostenpunkt nur 85 Euro p.P. und etwa 25,- Essensumlage für das ganze Wochenende.

Das Besondere am polyRAUM sind die familiäre Atmosphäre und die angenehm offene poly-Gemeinschaft. Die polyRAUM-Wochenenden leben davon, dass Menschen ihr Können und ihr Engagement als Geschenk einbringen. So wird es möglich, dass viele Angebote realisiert werden können.

Wir eröffnen mit einem kleinen nonverbalen Ritual, bereiten unser Essen gemeinsam zu und beginnen am Freitagabend unsere Vorstellungsrunde.

Den Samstag und Sonntag gestalten wir kreativ nach unseren Wünschen und Fähigkeiten (siehe den Blogpost weiter unten). Diesmal könnten wir z.B. bei einem interaktiven Vortrag über Stressmanagement oder über Achtsamkeit mitwirken. Für einen möglicherweise stattfindenden Mal-Workshop bringt bitte Pastellkreiden oder Wachsmaler o.ä. mit. Und wenn ihr noch mehr Ideen für die Gestaltung der Tage habt, immer her damit.

Wenn gewünscht, bauen wir innerhalb des Hauses im großen Seminarraum unser „Beduinenzelt“ auf. In den Pausen zwischen den Workshops können wir dort relaxen.

Anmeldung bitte über diese Seite: https://polytreffgruenstadt.wordpress.com/kontakt/- dann erfahrt ihr Näheres. Anmeldungen sind noch bis 1-2 Tage vorher möglich, bitte mit Angabe der Telefonnummer für kurzfristige Absprachen.

Wir freuen uns auf euch!   🙂   Und auf ein schönes Wochenende.

Bis dann!   🙂

 

P.S.:

Auch die polyRAUM-Termine für nächstes Jahr stehen schon (teilweise gehen sie von Freitagabend bis Montag). Notiere sie doch schon mal in den Kalender, wegen der Vorausplanung, auch wenn du nicht jedesmal kommen kannst.

Kuscheln in Mannheim und Viernheim

Karin und Ingelore schreiben bei http://kuschelnest-vi-ma.com/
Liebe berührungsfreudige Menschen,
im Juni gibt es gleich zwei schöne Gelegenheiten, im Kuschelnest Berührung zu genießen:
Am Freitagabend warten bei „Geborgenheit zum Anfassen“ um 19-22 Uhr in Sanctclara (B5,19 in Mannheim) wieder Bewegung, Begegnung, Kontakt, Berührung, Geborgenheit und Entspannung auf dich.
Am Sonntag, dem 25. Juni gibt es von 11-16 Uhr wieder viel Raum und Zeit, dich mit allen Sinnen zu spüren und auf allen Ebenen „satt“ zu werden – beim beliebten Kuschelbrunch im FBW (Familienbildungswerk) in Viernheim.
Anmeldung bitte über die Webseite http://kuschelnest-vi-ma.com/
Sagt einen Gruß von der Polybi